Erkenntnisse aus dem Hochbeet von unserem Balkon

Heute habe ich wieder in unserem Hochbeet und in den Kübeln auf unserem Balkon gewuselt und bin zur Erkenntnis gekommen, dass es ganz schön viel Arbeit ist. Nicht falsch verstehen. Ich genieße das in der Erde zu wühlen und zu schauen, was meine grüne Pracht braucht. Zum Beispiel habe ich verdorbenes Stroh oder zu viel Erde entfernt oder ich musste einige meiner Schösslinge entfernen bzw. sie stark ausdünnen, weil sie von Pilzen befallen waren. Eine eklige und schleimige Angelegenheit. Und unter den Bedingungen, wie es dem Basilikum oder Oregano bestens gefällt, heißt noch lange nicht, dass es das gleiche für den Dill oder dem Bohnenkraut gilt. Eine total interessante und abenteuerliche Erfahrung. ICH LIEBE ES, ZU GARTELN 🙂 !!!

Hier die Bilderstrecke und bei den vielen Fotos gilt wie immer, sie sind als Vorschaubilder hinterlegt, können aber bei Anklicken in ihrem Originalformat angesehen werden …

Kresse ade

Foto: Der Kresse wurde es zu feucht unter den Sträuchern. Starkes Ausdünnen hat leider nicht ausgereicht +ieks+ / © Der grüne Mami Blog

Dill_1

Foto: Der Dill mochte die feuchte Erde gar nicht und musste stark ausgedünnt werden +ekelalarm+ / © Der grüne Mami Blog

Dill_2

Foto: Auch hier war´s dem Dill zu nass. Ich hoffe, dass es jetzt besser für ihn ist / © Der grüne Mami Blog

Erdbeerbeet

Foto: Das Stroh war verdorben. Ich hab es vollständig entfernt und nur da erneuert, wo die Erdbeerpflanze schon Früchte trägt / © Der grüne Mami Blog

Strohbett für Erdbeere Kletter Toni

Foto: Auch meine Erdbeere „Kletter Toni“ hat ein kleines Strohbett bekommen 🙂 / © Der grüne Mami Blog

Tomatenbeet_1

Foto: Den Pflanzen in dieser Kiste geht es wunderbar. Ich habe das verdorbene Stroh bei den Tomaten entfernt / © Der grüne Mami Blog

Tomatenbeet_2

Foto: Den Tomatenfrüchten habe ich auch ein neues kleines Strohbett gemacht / © Der grüne Mami Blog

Tomatenbeet_3

Foto: Und sie dann wieder in ihr kleines Minigewächshaus eingepackt. Sie fühlen sich darin wirklich wohl / © Der grüne Mami Blog

Tomatenbeet_4

Foto: Das gleiche habe ich in der Nachbarkiste mit den anderen beiden Tomatenpflanzen gemacht. Es gibt leider nur das Anfangsbild / © Der grüne Mami Blog

Mini-Zucchini

Foto: Natürlich darf meine super Mini-Zucchini nicht fehlen 😉 / © Der grüne Mami Blog

Mini-Aubergine

Foto: Moooiii – die erste zarte Auberginenblüte ist zu sehen! Ich bin verliebt :)! / © Der grüne Mami Blog

Was denkst Du? Lass mich/uns daran teilhaben :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s