„Mama, schimpfst Du mich jetzt gar nicht?“

Ronja Räubertochter stand tränenüberströmt auf dem Badewannenrand und schrie panisch nach mir.

Ich dachte schon, sie wäre in die Wanne gefallen oder schlimmeres. Als ich ins Bad kam, schluchzte sie: „Ich kann nicht alleine herunter!“ Noch dazu war sie am Oberkörper nass bis auf die Haut. Wir waren eigentlich schon dabei, uns die Schuhe anzuziehen, weil es in den Kindergarten gehen sollte.

Ich half ihr herunter und trocknete ihre Tränen. Ronja Räubertochter schaute mich aus ihren großen Rehaugen an: „Mama, schimpfst Du mich jetzt gar nicht?“ Im ersten Moment wusste ich gar nicht, was sie meinte und schaute sie etwas verwirrt an. Ronja kam mir zuvor: „Na, weil ich mich nass gemacht hab. Ich wollte nur meinen Mund nach dem Zähneputzen sauber machen und da ist mir der Becher aus der Hand gerutscht. Deshalb bin ich ganz nass geworden.“

Ich streichelte ihr Gesicht und meinte: „Weisst Du was? Du brauchst einen Tritthocker. Damit kommst Du viel besser an das Waschbecken heran und musst nicht mehr klettern. So kannst Du ohne Weiteres deinen Mund sauber machen und auch alleine wieder herunter gehen.“ Ronja´s Augen fingen an zu leuchten: „Oh, wirklich? Mama, kaufst Du mir gleich morgen einen Tritthocker?“ Ich versprach es ihr hoch und heilig.

Ronja lief lachend ins Kinderzimmer und zog sich frische Sachen an. Selbständig hing sie die nassen Klamotten über die Heizung: „Damit sie trocken werden können, bis ich aus dem Kindergarten wieder da bin!“, sagte sie stolz zu mir.

Zehn Minuten später als vorgehabt, waren wir dann gehfertig und raus aus der Tür.

Viele kleine Veränderungen führen uns auf den Weg zu mehr Selbstbestimmung: „Das klingt spektakulärer als es vielleicht ist. Für die Mädchen jedoch bedeutet es die Welt.“

Wir ziehen zwar in wenigen Wochen um und durch die Kartons sowie dem Zusammenpacken, ist hier alles etwas chaotischer als sonst 😉 Dennoch will ich meinen Mädchen auch hier noch die Möglichkeiten geben, sich so eigenständig wie nur möglich zu bewegen.

IMG_5236

Foto: Im Flur ein neuer Kleiderständer für meine Mädchen / (C) Der grüne Mami Blog

IMG_5237

Foto: Im Flur neue Aufbewahrungsmöglichkeiten / (C) Der grüne Mami Blog

IMG_5238

Foto: Im Flur die Schuhbank der Mädels / (C) Der grüne Mami Blog

IMG_5239

Foto: Im Bad der neue Hocker / (C) Der grüne Mami Blog

IMG_5240

Foto: In der Küche habe ich das Obst und Gemüse besser zugänglich gemacht / (C) Der grüne Mami Blog

Sie nehmen sich als kleine Persönlichkeiten wahr.

Sie sollen spüren und er-leben, dass auch ich sie so sehe. Jede hat ihren eigenen Charakter. Jede legt auf andere Dinge mehr wert oder auch weniger.

Wichtig ist, dass sie von mir auch die Bestätigung bekommen:

Du bist großartig, so wie Du bist!

 

 

 

Was denkst Du? Lass mich/uns daran teilhaben :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s