** GESCHENKE-SETS für Euch **

Ich trenne mich von einigen Sets, die ich mit viel Herzblut, Zeit und Liebe hergestellt habe. Manches habe ich gemacht, weil ich es einfach machen wollte, jedoch nicht für mich.

Ich kreiere immer wieder gern neue Sachen. Die brauchen aber auch Platz und darum dürfen die folgenden schöne Dinge den Haushalt wechseln 🙂

Für Euch ist das DIE ideale Gelegenheit, noch selbst gemachte und noch dazu nützliche Utensilien an eure Liebsten (oder für Euch selbst) zu verschenken!

 ! Ich akzeptiere nur Vorauskasse !

Wie gesagt, es sind selbst gemachte Schätze mit kleinen Makeln aus hochwertigen Materialien. Diese wundervollen Unikate sind es wert, getragen zu werden 🙂

Die Angaben habe ich mit besten Wissen und Gewissen gemacht, nochmals nachgemessen usw. Ich übernehme keine Gewähr auf Vollständigkeit.

Da ich privat meine selbst gemachten Sachen verkaufe, nehme ich auch nichts zurück!

Also lest Euch alles genau durch, schaut die Bilder an und entscheidet nach Bauchgefühl 🙂

Mich würde es ur freuen, wenn meine Schätze ein neues zu Hause finden würden :*

 

Set in Schwarz – Rundschal und Mütze aus 100% Schurwolle für

69,- Euro, zzgl. Versandkosten

1_Set Schwarz_1

Set in Schwarz für 69,- EUR / (c) Der grüne Mami Blog

1_Set Schwarz_2

Set in Schwarz – Mütze / (c) Der grüne Mami Blog

Ich hab es ja schon mehrfach erwähnt: Schwarz ist nicht wirklich meine Farbe 😉

Der Rundschal misst ca. 112 cm und ist ca. 15 cm breit. Ich habe einen Kopfumfang von ungefähr 58 Zentimetern.

Die Mütze misst in der Länge ca. 22 cm. Sie kann beidseitig getragen werden (Inside-Out). Beide sind aus einem dicken Garn gestrickt (Ragazza Lei) und herrlich kuschelig weich.

 

Set in Lila – Rundschal und Mütze für

69,- Euro, zzgl. Versandkosten

 

2_Set Lila_1

Set in Lila für 69,- EUR / (c) Der grüne Mami Blog

2_Set Lila_2

Set in Lila für 69,- EUR / (c) Der grüne Mami Blog

Der weiche Rundschal misst ca. 120 cm und ist 14 cm breit. Ich habe ihn mit zwei verschiedenen Knäulen gehäkelt.

Die Mütze ist mit nur einem Garn gehäkelt und misst in der Länge ca. 22 cm. Mein Kopfumfang ist ungefähr 58 cm.

 

Set in Rot – langer Schal, gefütterte Stulpen und Mütze für

119,- Euro, zzgl. Versandkosten

3_Set Rot_1

Set in Rot für 119,- EUR / (c) Der grüne Mami Blog

3_Set Rot_2

Set in Rot – Mütze und Schal / (c) Der grüne Mami Blog

3_Set Rot_3

Set in Rot – Stulpen mit Innenfutter / (c) Der grüne Mami Blog

Ich habe das Set in der Muscheloptik mit der Größe 4 gehäkelt. Der Schal ist zirka 1,80 m lang und 17 cm breit geworden. Er fühlt sich kuschelweich an und kann vielseitig um den Hals gebunden werden.

Die Mütze und die Stulpen sind hauptsächlich aus einem Sockengarn gearbeitet.

Die Mütze misst in der Länge ca. 19 cm. Ich habe einen Kopfumfang von ungefähr 58 cm. Für den Mützenrand habe ich das selbe Garn wie für den Schal verwendet.

Die Stulpen messen ca. 38 cm in der Länge und haben an der stärksten Stelle (die kurz vor der Armbeuge) 26 cm. Ich trage normalerweise Handschuhe in der Größe M. Mir war die Sockenwolle an den Armen leider zu kratzig, darum hab ich kurzerhand ein Jersey als Innenfutter eingearbeitet.

 

Set in blau – Zopfbeanie und Stulpen aus Baumwolle und Kaschmir für

79,- Euro, zzgl. Versandkosten

5_Mütze blau_1

Set in Blau für 79,- EUR / (c) Der grüne Mami Blog

5_Mütze blau_2

Set in Blau – Stulpen und Zopfbeanie mit Kaschmiranteil / (c) Der grüne Mami Blog

Die Zopfbeanie habe ich aus der Wolle „365 Cashmere von Lana Grossa„ nach der Videoanleitung von Ana Kraft gestrickt. Das betone ich extra, damit es nicht zu Diskussionen kommt. Ich möchte mich einfach nur von diesem wundervollen Werk trennen, nichts weiter. Ich habe zwei Knäule gleichzeitig benutzt und eine Nadelstärke 10 verwendet. Die Beanie misst in der Länge ca. 30 cm. Ich habe einen Kopfumfang von ungefähr 58 cm.

Die Stulpen sind aus dem gleichen Garn, jedoch habe ich sie gehäkelt und die Ränder mit einer anderen Wolle in Muscheloptik verschönert. Die Stulpen sind ca. 26 cm lang.

 

Eigenkreation Zopfbeanie für

49,- Euro, zzgl. Versandkosten

4_Mütze lila_1

Eigenkreation Zopfbeanie für 49,- EUR / (c) Der grüne Mami Blog

4_Mütze lila_2

Eigenkreation Zopfbeanie für 49,- EUR / (c) Der grüne Mami Blog

Diese Beanie hatte ich selbst kreiert, nachdem ich von Ana Krafts Anleitung so sehr inspiriert worden war. Möglich also, dass sie ihr ähnlich sieht und das ist als Kompliment zu verstehen 🙂 Die Zopfbeanie misst in der Länge ca. 30 cm. Ich habe einen Kopfumfang von ungefähr 58 cm.

 

Eigenkreation bunter Rundschal aus einem Gemisch aus Bambus, Seide und Kaschmir für

89,- Euro, zzgl. Versandkosten

6_Schal bunt_1

Eigenkreation Rundschal aus Bambus, Seide und Kaschmir für 89,- EUR / (c) Der grüne Mami Blog

6_Schal bunt_2

Eigenkreation bunter luftiger Rundschal für 89,- EUR / (c) Der grüne Mami Blog

Ja, ich trenne mich von eines meiner liebsten Lieblingsstücke, einfach weil es für mich Zeit wird, los zu lassen. Das Garn ist die Cashsilk von Lana Grossa. Sie besteht aus einem Mix aus Bambus, Seide und Kaschmir.

Wie unschwer zu erkennen ist, hatte ich verschiedene Farben übrig und damit das auch dokumentiert ist: Innen seht ihr den Fadenverlauf.

Ich sage Euch, es ist so unfassbar angenehm, diesen Rundschal zu tragen! Ach ja, die Maße 😉 Zirka 150 cm Länge und 27 Zentimeter Breite hat das Schmuckstück.

 

Als besonderen Service, versende ich die Set´s gern auch schon verpackt als Geschenk. Jedoch habt ihr dann nicht mehr die Möglichkeit, die Sachen erst in Augenschein zu nehmen, außer ihr reißt die Verpackung wieder auf 😉

 

Wer eines oder mehrere meiner wundervollen Unikate erwerben möchte, schreibt mir bitte eine E-Mail an: dergruenemamiblog@gmx.de

Noch einmal: Ich akzeptiere nur Vorauskasse und versende nach Geldeingang, auf Wunsch auch gern schon als Geschenk verpackt 🙂

 

Happy shopping 🙂

Eure Paula

Last-Minute (DIY) Geschenke

Braucht ihr noch Inspirationen für Weihnachten und mögt ihr gern selbst gemachte Dinge? Dann hätte ich die ein oder andere Idee für Euch, was auch das Zeug zu einem schönen Weihnachtsgeschenk hat 🙂

Genähtes

Nähliebe_Geb.geschenk_2

Kosmetiktasche(n) / (c) Der grüne Mami Blog

Das hier ist die Kosmetiktasche Susi von Pattydoo. Das Schnittmuster ist kostenlos. Falls ihr also noch etwas Baumwollstoff und Vlieseline zu Hause habt (im Idealfall noch einen Reißverschlussfuß) und Euch die Nähmaschine einigermaßen vertraut ist, wäre das eine schöne Idee.

Ich würde mich immer noch eher als Anfängerin bezeichnen und habe bis zu diesem Zeitpunkt noch nie einen Reißverschluss irgendwo angenäht oder wußte, was Kellerfalten sind 😉 Das Video zu dem Schnittmuster ist jedoch absolut empfehlenswert (bitte erst einmal von Anfang bis zum Ende ansehen!) und auch eine blutige Anfängerin wird so etwas Zauberhaftes hinbekommen. Versprochen!

Die kleineren Täschchen hatte ich hier schon mal vorgestellt. Auch die sind echt easy, vor  allem aber schnell zu machen. Ihr könnt Euch die Größe ja nach euren Bedürfnissen anpassen und statt Klettverschluss einfach Kam Snaps nehmen.

 

Ansonsten kann ich Euch Pattydoo´s Seite an sich nur empfehlen. Mit ihren Videos schafft sie es, selbst schwierigere Projekte einem so verständlich zu erklären und zu zeigen, dass man die Dinge einfach mal ausprobieren muss. Außerdem hat sie echt viele kostenlose Freebies im Angebot.

Katha von Bananenmarmelade hat auf ihrem Blog eine gut verständliche Nähanleitung für eine Mini-Geldbörse geschrieben. Vielleicht ist das ja was für Euch?

Ich hab noch ein ganz besonderes Nähprojekt für Kinder. Ich muss gestehen, dass ich es selbst noch nicht ausprobiert habe. Es ist jedoch schon auf meiner langen „Das will ich noch unbedingt machen“ Liste 😉

Schaut doch mal in der Facebook Gruppe von HerzWolke vorbei und bewundert ihre Kuscheldrachen. Ihre Schnittmuster sind kostenlos und die Stofftierchen einfach herzig. Was ich bisher mit bekommen habe, sind die gar nicht so schwer zu kreieren. Ich würde wahrscheinlich auf den kuschelweichen Plüschstoff von kullaloo zurück greifen. Die haben aber auch sonst total nette Sachen für Nähbegeisterte.

Wem das zu heikel ist, aber trotzdem was für seine Kids machen möchte, empfehle ich die Leggings (von 74/80 – 134/140) „LittleLegLove“ von nEmadA. Ihr müsst Euch da leider ein bisschen durchscrollen, da sie die Datei in einer Dropbox abgelegt hat.

Ich könnte Euch noch viel mehr Anregungen geben, aber das sollte für das Erste genügen 😉

 

Gewolltes

Wem das Nähen nicht so liegt, aber gern mit Strick- oder Häkelnadeln umgeht, dem kann ich Mützen und Schals ans Herz legen. Besonders dickes Garn ist im Nu verstrickt. Ich rede von Nadelstärken (=NS) 10, 12 oder mehr. Wenn ihr „nur“ Garn für NS 5 oder 6 Daheim habt, dann nehmt doch einfach zwei Knäule zusammen! Lasst Euch von meinen Beispielen, die ich Euch oben unter Mützen und Schals verlinkt hab, inspirieren! Bei einem Schal, den ich heute immer noch gern trage, habe ich sogar drei oder vier verschiedene Knäule verarbeitet.

Für dieses Jahr stricke ich meinen Mädels und mir neue Mützen mit Neongarn. Schaut mal hier, das mein ich … Und weil ich wieder mal Lust auf was komplett anderes hatte, habe ich mir von MyOma auch je eine Anleitung für meine Mädchen und für mich mit bestellt. Wäre doch auch ein feines Weihnachtsgeschenk 🙂

Meine Mädchen sind von ihrem gehäkeltem Essen für ihre Kinderküche total begeistert und spielen damit sehr gern. Die sind auch sehr schnell gehäkelt.

Für die Kreativlinge unter Euch, die gut mit einer Häkelnadel umgehen können, habe ich noch was sehr Nettes. Wie wäre es mit einem gehäkeltem Mandala oder Traumfänger? Die gibt es in unterschiedlichen Ausführungen mit Videos auf Youtube. Schaut mal, zum Beispiel hier, hier, hier oder hier.

 

Kreatives / DIY 

Was ich noch ganz oben auf meiner Liste habe, ist ein persönlich gestalteter Kalender. Das geht aber auch für Notizbücher oder Hausaufgabenhefte oder Ähnliches. Auf Youtube habe ich dieses Video dazu gefunden, allerdings gibt es dazu noch jede Menge mehr Beispiele.

Was ich auch sehr fein finde, sind selbst geknüpfte Armbänder. Ich mag die Anleitungen von mademomselle – klick hier und hier.

 

So, wenn Euch noch was dazu einfällt oder ihr mehr Inspirationen braucht, lasst es mich wissen 🙂
Frohes DIY´en und lasst es Euch gut gehen

Eure Paula

 

 

Fundstücke und Preisvergleiche für Schoko-Kokos-Riegel

Auf meinem Instagram Account findet ihr meist mein Fundstück der Woche, zuletzt das vegane Pesto von Barilla.

Für den letzten Monat des Jahres 2017 habe ich für Euch eine ganz besondere Leckerei, nämlich einen Kokosriegel, der von einer Zartbitterschokolade umhüllt ist. Natürlich vegan.

Ich kann sogar einen Vergleich anstellen, denn ich habe von drei verschiedenen Herstellern ihren Riegel gekostet. Dementsprechend gibt es von mir ein Ranking von Platz 3 bis 1. Here we go …

Auf Platz 3 landet der Riegel aus dem DM Drogeriemarkt mit seiner eigenen Bio Marke, die mit unter einem Euro bei mir punktet. Die Konsistenz der Kokosmasse ist jedoch für meinen Gaumen leider etwas zu trocken geraten. Nichts desto trotz ist es einen Test wert.

Auf Platz 2 kommt für mich die Choc Bar von Veganz. Der Riegel ist unfassbar lecker, allerdings ist der Preis von knapp 1,50 Euro schon stattlich. Wenn es denn mal ein Riegel sein soll, dann müsst ihr die Choc Bar unbedingt kosten.

Auf Platz 1 mit dem besten Preis-Leistungsverhältnis und einem unglaublich guten Geschmack landet bei mir der Riegel von Alnatura. Den Cocos Zartbitter Riegel gibt es für unter einem Euro und ist öfters eine Sünde wert 🙂

Allerdings gibt es sicher auch die Möglichkeit, sich so einen Riegel selbst herzustellen. Das würde ich gerne einmal testen. Hat denn von Euch jemand ein Rezept, das ihr mir empfehlen könnt?

 

Seid lieb gegrüßt und habt eine schöne Vor-weihnachtszeit

Eure Paula

Advent, Advent

Wir sind bereits in Weihnachtsstimmung, und ihr?

Ich habe dieses Jahr schon früh angefangen, für die Adventszeit zu schmücken und zu gestalten. Meine Mädels sind begeisterte Bastlerinnen, jedoch in ihrem Tempo und das kann auch nur zwei Minuten am Tag sein 😉 Dementsprechend habe ich auch viel selber gemacht.

Unter anderem habe ich eine kleines Stück Wand im Flur für die Adventszeit dekoriert. Ronja Räubertochter wünschte sich einen schlichten Schokokalender und nichts selbst Kreiertes. Sie wollte, dass ich mich abends auch mal ausruhe und nicht nur für sie und ihre Schwester arbeite +schmelz+ Auch Pippi Langstrumpf ist froh um ihren Schokikalender.

Adventsdeko

Adventsdeko / (c) Der grüne Mami Blog

 

Dennoch konnte ich mich nicht zurück halten und habe mit meinen Mädchen zusammen ein Familienglas kreiert. Das hat zwar nichts mit Weihnachten oder der besinnlichen Zeit zu tun, aber ich nutze die Gunst der Stunde, jetzt damit zu beginnen.

Unser Familienglas enthält alle schönen Gedanken und Erinnerungen, die wir zusammen gesammelt haben. Nach dem Abendessen setzen wir uns hin und jeder von uns malt und/oder schreibt seinen schönsten Moment des Tages auf. Es gibt immer einen, auch wenn der Tag noch so bescheiden verlaufen ist 😉 Bei Ronja Räubertochter war es beispielsweise das Schmücken des Christbaumes im Kindergarten.

Meine Mädchen lieben diese Idee, darum hat das Glas auch auf dem Adventstischlein seinen festen Platz gefunden und das Engelchen bewacht es 🙂

Wie gesagt, wird bei uns gern und viel selbst gemacht. So habe ich auch dieses Jahr wieder meiner Kreativität freien Lauf gelassen und ein paar Weihnachtsdekorationen entworfen. Zur Hilfe standen mir kostenlose Vorlagen aus dem Internet. Entstanden sind diese Kleinigkeiten, die unsere Fenster zieren …

Auch wir haben dieses Jahr unser erstes eigenes Adventsgesteck. Einen Kranz wollte ich nicht und echte Kerzen sind mir bei meinen wilden Hühnern einfach zu heikel. Also war ich in der Drogerie und bin tatsächlich fündig geworden 🙂

FullSizeRender

Unser Adventsgesteck / (c) Der grüne Mami Blog

Die roten LED Teelichter glitzern schön und sind ungefährlich. Am Sonntag machen wir die erste Kerze an 🙂

FullSizeRender-1

Deko am Fenster / (c) Der grüne Mami Blog

Und sonst haben wir natürlich auch noch überall so a bisserl Deko.

IMG_7677

Adventsdeko / (c) Der grüne Mami Blog

FullSizeRender-2

Adventsdeko / (c) Der grüne Mami Blog

Und, wie gestaltet sich bei Euch so die Adventszeit? Seid ihr auch so begeisterte Dekorateure und Bastler wie wir? Oder habt ihr es nicht so mit der besinnlichen Weihnachtszeit? Zeigt in den Kommentaren doch eure Dekoideen her! Ich bin neugierig 🙂

 

Seid lieb gegrüßt

Eure Paula